Logo

Telefon: 03679 - 700 265

Revision

Über die Revision entscheidet das Bundessozialgericht. Die Revision muss vom Landessozialgericht zugelassen werden oder die sogenannte Nichtzulassungsbeschwerde muss erfolgreich sein. Sonst ist die Revision nicht möglich. Das Bundessozialgericht befasst sich nur mit Rechtsfragen. Vertritt es die Auffassung, der Sachverhalt sei noch nicht hinreichend aufgeklärt, verweist es das Verfahren zurück an das Landessozialgericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.