Logo

Telefon: 03679 - 700 265

Berufung

Wer mit der Entscheidung des Sozialgerichts nicht einverstanden ist, kann dagegen Berufung einlegen, also Sie oder die Rentenversicherung. Zuständig für die Berufung ist das Landessozialgericht. Einzelheiten entnehmen Sie der Rechtsmittelbelehrung am Ende des Urteils. Das Landesozialgericht wird den Sachverhalt nochmals prüfen und gegebenenfalls weitere Ermittlungen anstellen. Auch rechtlich überprüft das Landessozialgericht Ihr Anliegen nochmals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.